Über 100 Jahre und 5 Generationen -
Tradition als Verpflichtung.

Holzbau Wilch wurde 1892 als Zimmerei gegründet und ist seitdem im Familienbesitz.
Eine lange Tradition, deren Kontinuität einen hohen handwerklichen Wissensstand geschaffen hat.
Eine lange Tradition, deren Qualität wir achten, auf der wir uns aber nicht ausruhen. Sie gibt uns die Basis und das Vertrauen für die Herausforderungen der Zukunft –
für die Lösung Ihrer Probleme.

Es begann am 3. März 1892, als der Zimmermann Philipp Wilch aus Auerbach im Gewerberegister von Zwingenberg die Gründung einer Zimmerei mit Holzhandlung eintragen ließ.

halle_1b_res

1989 zieht die Firma in die ehrwürdigen Mauern der 1928 erbauten Zwingenberger Markthalle.
Auf 1.000qm Hallenfläche sind Lager und Holzhandlung untergebracht.
Eine weitere 1.000qm große Halle beherbergt Zimmerei und Bauschreinerei.
2.000qm Freilagerfläche runden das Platzangebot ab.